Neu im Sortiment: Silvaner Maische 2017

Bereits seit längerem beschäftigen wir uns mit der Maischegärung bei Weißwein, vor allem mit der Rebsorte Silvaner.


Mit dem Jahrgang 2017 bringen wir nun erstmals den MAISCHE SILVANER ins Angebot.


Wie bei der klassischen Rotweinverarbeitung werden durch die Maischegärung Aroma- und Geschmackstoffe, Farbstoffe und Gerbstoffe aus der Schale und dem Fruchtfleisch extrahiert. So stehen hier nicht die feinfruchtige Aromatik und die Klarheit des Weines, sondern würzige, kräutrige, herzhafte und kernige Komponenten im Vordergrund. Ähnlich wie beim Rotwein sind diese Weine in ihrer Jugend noch etwas rauh und durchaus fordernd, besitzen jedoch ein enormes Reife- und Entwicklungspotenzial.


Für die Qualität dieses Weines ist die Verwendung ausschließlich hochwertiger, reifer und gesunder Trauben von größter Bedeutung. Hierfür selektieren wir Silvaner-Trauben aus den Lagen Greuther Bastel und Abtswinder Altenberg. Dabei ist die Handlese unabdingbar, um einzelne Trauben auszusortieren, die nicht unseren Vorstellungen entsprechen.


Sowohl bei der Ernte selbst, als auch beim Transport legen wir größten Wert auf den schonenden Umgang mit den Trauben. In Traubenboxen erreichen die Trauben unser Weingut.


Die Trauben werden nun von den Stielen getrennt und die Beeren werden leicht angequetscht.


Nach einigen Tagen beginnt die Gärung und damit auch der intensive Prozess der Extraktion von Aroma, Farbstoff, Geschmack und Gerbstoffen.


Die so gewonnenen Jungweine sind, anders als bei der üblichen Weißweinbereitung, sehr kernig und würzig, teils kühl und verschlossen, oftmals kräutrig und brauchen jetzt vor allem viel Zeit! Für den Reifeprozess nutzen wir je nach Entwicklungsstand Edelstahltanks oder/und Holzfässer.

Die Abfüllung erfolgt frühestens nach 12 Monaten,

der Verkaufsstart nach ca. 36 Monaten nach der Ernte.


Der besondere und handwerkliche Prozess, die benötigte Reifezeit des Weines und nicht zuletzt die jahrgangsbedingt stark schwankenden Mengen machen diesen Wein zu einer besonderen Rarität.


2017 MAISCHE SILVANER trocken


Weintyp:

kerniger, würziger, erdiger Duft; kraftvoller, extraktreicher Geschmack mit kühlen, straffen und kernig-herben Komponenten, viel Substanz und Grip


Genuss-Empfehlung:

kräftige kräutrig-würzige Fleisch- und Fischgerichte, gerne exotisch, orientalisch gewürzt


Trinkreife:

2020-2023+


empf. Trinktemperatur:

10-12°C


Analyse:

Restsüße: 0,5 g/l | Säure: 4,9 g/l | Alkohol: 12,0 %vol


Flaschenart:

Burgunderflasche 750 ml, Longcap-Schraubverschluss


Limitierte Auflage:

432 Flaschen


Pressestimmen/Bewertungen:

Eichelmann 2021 Deutschlands Weine: 90 P. (hervorragend)

"Neu im Programm ist auch der maischevergorene Silvaner, und Maischegärung und Silvaner, das passt gut zusammen, das wissen wir schon länger: Der Wein ist konzentriert, herrlich eindringlich, würzig, besitzt Fülle und Saft, viel Substanz, Kraft und Frucht."



Link zum Online-Shop

Hauptstr. 49 | 97355 Castell-Greuth

Tel. 09383-7619 | Fax. 09383-6733 | Email: info[at]weingut-bruegel.de

Weine mit persönlichem Charakter. Jeder für sich. Individuell. Einzigartig.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

Samstag

09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

außerhalb dieser Zeiten nach tel. Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!